Es rauscht wie Freiheit. Es riecht wie Welt. Natur gewordene Planken Sind Segelschiffe. Ihr Anblick erhellt Und weitet unsere Gedanken Joachim Ringelnatz
Es rauscht wie Freiheit. Es riecht wie Welt. Natur gewordene PlankenSind Segelschiffe. Ihr Anblick erhelltUnd weitet unsere Gedanken Joachim Ringelnatz

Victoire 933

2007 habe ich mir ein eigenes Schiff angeschafft. Ein Segler fragte mich, warum eine Victoire 933 und ich habe ihm folgende mail gesendet:

 

Vor  Jahren habe ich entschieden, ein eigens Schiff zu kaufen weil chartern Schiffe beschert, die nicht selten schlecht gewartet sind oder schlicht ausgedient haben. Eigentlich sollte es eine Comfortina 32 werden. Neben diesem Schiff lag beim Brooker eine rein äußerlich schönere Jacht, die auf mich wirkte wie ein Schiff, das in erster Linie für das Segeln und besonders die Sicherheit gebaut wurde. Insbesondere die Decksgestaltung, auf dem Platz zum laufen und arbeiten ist, hat mich beeindruckt. Später wusste ich, dass alle Koopman-Entwürfe dieser Philosophie, Sicherheit und Seetauglichkeit, folgen. Auch unter Deck ist das so. Überall findet man guten Halt, im Salon eine Seekoje für lange Fahrten und einen Kartentisch, der diesen Namen verdient.


Natürlich unterscheidet sich jedes Schiff in Ausrüstung, Instandhaltung und Sicherheit. Ich habe versucht, hier das Beste zu machen.  Sehen Sie selbst:

 

  • Navigation und Funk

          ICOM M 505 Funkgerät mit Tochter in der Plicht           

          ICOM AIS Transponder MA 500 TR

  • Garmin GPS 152 in der Plicht
  • VDO 7 Zoll Kartenplotter (AIS Anzeige) über dem Navigationstisch
  • Raymarine Tridata und Windanzeige

 

  • Sicherheit

          Rettungsinsel ZODIAC für 4 Personen

          GME Epirb MT 403

          Trilens Radarreflektor im Mast

          zusätzliches Handfunkgerät 

          

Testbericht

 

Ausführliche Informationen finden Sie im Internet auf der folgenden Seite:

https://www.victoireclub.nl/scheepsinfo/v-933/

 

2008 veröffentlichte die Segelzeitschrift Palstek einen Testbericht unter der Rubrik "GFK Klassiker"

 

Und dieser Klassiker wird noch immer gebaut, als Breehorn 31

http://www.yacht.de/yachten_jollen/testberichte/oldie-und-goodie/a112600.html

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Andreas Stübbe